LogoLogo

Leitbild und Selbstverständnis der vhs Ingolstadt


  • Die Volkshochschule Ingolstadt ist eine kommunale Weiterbildungseinrichtung der Stadt Ingolstadt mit einem öffentlichen Bildungsauftrag. Wir handeln im gesetzlichen Auftrag (Art.83/1 und Art. 139 der Bayerischen Verfassung, Gesetz zur Förderung der Erwachsenenbildung).

  • Wir arbeiten konfessionell und parteipolitisch unabhängig und sind der demokratischen Werteordnung verpflichtet.

  • Unser Angebot steht allen Menschen offen, ungeachtet von Religion, Alter, Nationalität, Geschlecht und sozialer Herkunft.

  • Der Bildungsbegriff der vhs geht über die reine Wissensvermittlung hinaus: Wir wollen Menschen dazu befähigen, sich in unserer Gesellschaft zu orientieren, teilzuhaben  und Verantwortung zu übernehmen.

  • Das Kursprogramm der vhs wird zu sozial verträglichen Preisen mit hohem Qualitätsanspruch angeboten.

  • Die Vielfalt der Ingolstädter Stadtgesellschaft sehen wir als Stärke. Die vhs Ingolstadt leistet selbst einen Beitrag zur Integration und Inklusion und ist ein Ort der Begegnung.

     

Das neue Programm erscheint am 11.02.2020

Am Samstag, den 15.02.2020 lädt die Volkshochschule Ingolstadt ein zum „Tag der Sprachen“. Lehrkräfte aus vielen verschiedenen Ländern geben einen Einblick in ihre Sprache und Kultur. Von 10 bis 14 Uhr stehen sie für Fragen und Einstufungsberatung zur Verfügung.

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  1234 5
67 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
2021 22 23 24 25 26
2728 29 30 31   

Januar 2020

Legende zur Ampel

Plätze frei
Plätze frei
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
Anmeldung auf Warteliste
Anmeldung auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Anmeldung möglich
Keine Anmeldung möglich